Unser Projekt

Die Spiritualität im Menschen äußert sich schon seit langer Zeit.

Die Spiritualität im Menschen äußert sich bereits seit langer, langer Zeit. Die uralten Zeichen der Suche unserer Vorfahren nach Kontakt mit dem Heiligen verlieren sich in der fernen Vorgeschichte…

Es wurden Orte gesucht, die durch ihre innere Resonanz mental prädisponiert waren, mit dem Heiligen in Berührung zu kommen. Manchmal drückten diese Orte eine geistige Landschaft aus, wie sie in Flüssen, Höhlen oder hohen Bergen vorkommt. Bei anderen Gelegenheiten folgten sie den Pfaden, die von den Boten der Sterne auf ihrer Pilgerreise zu den Ländern zurückgelegt wurden, in die diese Himmelsobjekte fielen.

All diese Orte blieben im sozialen und historischen Gedächtnis als Mythen und Legenden, die ihre Signale aussenden.

Auch heute ziehen viele dieser Orte zahllose Pilger an. Diese Reisenden sind auf dem Weg, indem sie nach einem inneren Zeichen oder einer spirituellen Erneuerung suchen.

Seit mehr als viertausend Jahren machen sich Pilger aus den entlegensten Gegenden auf den Weg nach Santiago de Compostela. „Compostela“das bedeutet Feld der Sterne, dort wo die Sterne gefallen sind, jedes Jahr pilgern 300.000 Menschen aus der ganzen Welt dorthin.

In einem Abschnitt dieses Weges wollen wir unseren Saal, den Saal von Silo's Botschaft bauen. Eine Stätte der Inspiration, der Versöhnung, der Freundschaft und der Freude; ein Ort der einen neuen Zeitgeist ausstrahlt.